Stuttgarter Ostergarten

  • Stuttgart schreibt Ostergeschichte

    Eintauchen in die Geschichte

    Ostern ist mehr als nur Eierfärben, Nester suchen und dem Osterhasen hinterherjagen. Ostern ist fester Bestandteil unserer christlichen abendländischen Kultur. Doch was steckt eigentlich wirklich hinter diesen Feiertagen? Wie war das damals vor über 2000 Jahren?

    Auf einer Fläche von über 4000 Quadratmetern wird im April 2017 ein Stück altes Jerusalem wieder in Stuttgart-Bad Cannstatt auferstehen. Die Besucher schreiten durch ein Stadttor und wandern wie die Menschen zu Jesu Zeiten durch die Altstadt. Nicht nur im Gefängnis, auch am Berg von Golgatha und am Kreuz werden sie hautnah in die Darstellung der letzten Stunden von Jesus mit einbezogen. Mit allen Sinnen erleben sie so auf ihrem Rundgang die Ostergeschichte, wie sie sich tatsächlich zugetragen hat.

    Tickets

    Tickets für den Ostergarten erhalten Sie bei unserem Parter cvents.eu

    Mitarbeit

    Für dieses Großprojekt im April werden zahlreiche Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Bereichen benötigt. Wir freuen uns über jeden, der dabei sein möchte, wenn Stuttgart Ostergeschichte schreibt!

    • Bauen
    • Büchertisch
    • Catering
    • Einlass
    • Fahrer und Springen
    • Gebet
    • Grillen und Kiosk
    • Kulissengestaltung
    • Mitarbeiteroase und Sanitär
    • Moderatoren
    • Requisite
    • Schauspieler
    • Security
    • Tänzer
    • Technik
  • Webseite

    Alle Infos auch auf
    stuttgarter-ostergarten.de

    Plakat Stuttgarter Ostergarten "ERlebt"

    Veranstaltungsort

    Stuttgarter Ostergarten
    Masurenstr. 31
    70374 Stuttgart-Sommerrain