Allgmeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Freizeiten, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für die Teilnahme an allen Veranstaltungen von GOSPEL FORUM Stuttgart e.V., welche unter der Domain gospel-forum.de sowie durch unsere Vertragspartner cvents.eu und otick.de von

GOSPEL FORUM Stuttgart e.V., Peter Wenz, Junghansstr. 7-9, 70469 Stuttgart, info@gospel-forum.de

als Veranstalter (nachfolgend „GOSPEL FORUM“ genannt) angeboten werden.

 

A. Allgemeine Regelungen

1. Geltungsbereich

Für sämtliche Bestellungen und Buchungen zur Teilnahme an Veranstaltungen von GOSPEL FORUM gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB`s.

2. Vertragsschluss

2.1. Durch den Erwerb von Eintrittskarten bzw. die Buchung von anderen Leistungen kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Kunden und GOSPEL FORUM zustande. Der Kunde gibt ein verbindliches Angebot ab, sobald er das Feld „Bestellung abschicken“ angeklickt hat. Der Veranstalter bestätigt den Eingang der Bestellung sodann per E-Mail-Schreiben.

2.2 GOSPEL FORUM nimmt das Angebot des Kunden durch Zusendung einer Bestellbestätigung unter Zuteilung einer Teilnehmer- bzw. Bestellnummer an. Erforderlich hierfür ist, dass die Teilnahme an der betreffenden Veranstaltung in der entsprechenden Kategorie noch nicht vollständig belegt ist. Die Präsentation von Angeboten auf den Webseiten von GOSPEL FORUM stellen lediglich unverbindliche Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots dar. Alle Angebote von GOSPEL FORUM sind freibleibend.

2.3. Das Anmeldeformular ist vom Kunden korrekt und vollständig auszufüllen und an GOSPEL FORUM zu versenden. Es sind keine Falschangaben und Abkürzungen erlaubt. Vor Absendung erhält der Kunde die Möglichkeit Eingabefehler zu korrigieren.

2.4. Anmeldungen werden erst wirksam, wenn der Teilnehmerbetrag innerhalb der gesetzten Zahlungsfrist eingegangen ist. Bei Nichteinhaltung der vereinbarten Zahlungsfrist kann von GOSPEL FORUM eine angemessene Nachfrist gesetzt werden.

3. Zahlungsbedingungen

3.1. Zahlungen sind als Vorauszahlungen innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung zu begleichen.

3.2. Sie sind, soweit nicht in den besonderen Regelungen zur Teilnahme an einer Konferenz bzw. sonstigen Veranstaltung (z.B. Konzertveranstaltung) oder individuell anders vereinbart, nur per Paypal, Sofortüberweisung und Überweisung möglich.

4. Rücktritt des Kunden, Stornierung

4.1 Der Kunde kann lediglich bei der Buchung von Veranstaltungenvor Veranstaltungsbeginn jederzeit durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten.

4.2 Sofern der Kunde in diesem Fall vom Vertrag zurücktritt, kann GOSPEL FORUM angemessenen Ersatz für die erfolgten Aufwendungen verlangen. Diese Rücktrittsentschädigung ermittelt sich in Form einer Rücktrittspauschale nach folgenden Prozentsätzen des vertraglich vereinbarten Preises für alle bestellten Leistungen:

a. Bei einem Rücktritt ab der zehnten bis zur vierten Woche vor dem vertraglich vereinbarten Veranstaltungsbeginn 50 % des vertraglich vereinbarten Preises für alle bestellten Einzelleistungen,

b. Bei einem Rücktritt ab der dritten Woche bis zweiten Wochen vor  dem vertraglich vereinbarten Veranstaltungsbeginn 75 % des vertraglich vereinbarten Preises für alle bestellten Einzelleistungen.

c. Bei einem Rücktritt ab acht Tagen vor  dem vertraglich vereinbarten Veranstaltungsbeginn ist keine Rückerstattung möglich.

4.3 Tritt der Kunde teilweise vom Vertrag zurück, ist GOSPEL FORUM berechtigt, auch die nicht in Anspruch genommenen Leistungen nach Maßgabe der in Ziffer. 4.2 geregelten Rücktrittspauschale in Rechnung zu stellen.

4.4 Es steht den Parteien frei, durch individuelle Vereinbarung abweichende Stornierungsregelungen zu treffen.

5. Rücktritt von GOSPEL FORUM

Der Veranstalter ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, insbesondere wenn

a. höhere Gewalt oder andere von ihm nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;

b. Leistungen des Veranstalters unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, gebucht werden;

5.2 GOSPEL FORUM setzt den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich schriftlich in Kenntnis.

6. Versendung der Bestellbestätigungen

Der Versand der Bestellbestätigung/des Tickets mit der Teilnehmernummer und dem zugehörigen Strichcode erfolgt ausschließlich per Email.

7. Kein Widerrufs- und Rückgaberecht

GOSPEL FORUM bietet ausschließlich Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung, insbesondere christliche Freizeiten und Eintrittskarten für christliche Veranstaltungen, an. Die Regelungen über Fernabsatzverträge finden damit gemäß § 312b Nr. 6 BGB keine Anwendung. Dies gilt auch für die Regelungen über das Widerrufs- und Rückgaberecht. Jede Bestellung von Eintrittskarten ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch den Veranstalter bindend und verpflichtet zur Annahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

8. Haftung

GOSPEL FORUM haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Änderungen der AGB`s

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen, einschließlich der besonderen Regelungen zur Teilnahme an GOSPEL FORUM Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen, werden dem Kunden schriftlich, per Telefax oder per Email von GOSPEL FORUM mitgeteilt. Widerspricht der Kunde diesen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der betreffenden Mitteilung, gelten die Änderungen als akzeptiert. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Kunde im Falle der Änderungen der Geschäftsbedingungen gesondert hingewiesen.

10. Schlussbestimmungen

10.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

10.2. Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB`s sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

10.3. Sofern einzelne Bestimmungen dieser AGB´s unwirksam oder nichtig sind oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

B. Besondere Regelungen zur Teilnahme an einer GOSPEL FORUM-Konferenz bzw. sonstigen Veranstaltung

1. Keine Rücknahme/Umtausch von Veranstaltungstickets

Veranstaltungstickets sind grundsätzlich von der Rücknahme sowie von einem Umtausch ausgeschlossen, gleiches gilt für Gutscheine. Sollte in Einzelfällen dennoch eine  im Ermessen des Veranstalters stehende Kulanz in Betracht kommen (z.B. über einen Kommissionsverkauf) wird die Vorverkaufsgebühr sowie zusätzlich noch eine angemessene Bearbeitungsgebühr einbehalten.

2. Vorlagepflicht

Das Veranstaltungsticket, insbesondere mit +VVS-Nahverkehrsticket, muss zum Einlass zur Veranstaltung ausgedruckt vorgelegt werde. Anders ist es nicht möglich, die Veranstaltung zu besuchen.

3. Versand/Rügeobliegenheit

3.1. Der Versand der Tickets erfolgt ausschließlich über Email. Die Tickets bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der otick-Online Ticketverwaltung.

3.2. Sofern ein Kunde eine Versendung des Tickets per Post verlangt, geschieht dies allein auf Kosten und Risiko des Kunden. Die Auswahl des Versandunternehmens erfolgt durch den Veranstalter.

3.3 Der Kunde kann offensichtliche Mängel der gelieferten Eintrittskarten nur innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Eintrittskarte geltend machen.

4. Zahlungsart

Eintrittskarten können per Paypal, Überweisung und Sofortüberweisung bezahlt werden.

5. Bild- und Tonaufnahmen

Der Erwerber einer Eintrittskarte willigt darin ein, dass der Veranstalter im Rahmen der Veranstaltung  berechtigt ist, Bild- und Tonaufzeichnungen der Teilnehmer zu erstellen und/oder durch Dritte erstellen zu lassen, diese zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und in allen verfügbaren audiovisuellen Medien zu nutzen und/oder durch Dritte vervielfältigen, öffentlich zugänglich machen, senden und in sonstiger Weise in den verfügbaren audiovisuellen Medien nutzen zu lassen.

6. Verbot des Mitbringens von Tonbandgeräten, Fotoapparaten und Kameras

6.1. Es ist dem Erwerber einer Eintrittskarte ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Veranstalters nicht erlaubt Fotoapparate und sonstige Geräte mitzubringen, die geeignet sind statische und bewegte Bilder aufzuzeigen und/oder zu übertragen. Gleiches gilt für Tonaufzeichnungsgeräte.

6.2. Weiterhin ist es dem Erwerber von Eintrittskarten untersagt, Ton-, Foto-, Film- sowie Videoaufzeichnungen im Rahmen der Veranstaltung zu machen oder es Dritten zu ermöglichen, solche Aufnahmen herzustellen.

Stand: 14.09.2012

ANHANG: Verbraucherinformationen

Soweit Sie beim Besuch der GOSPEL FORUM-Website Waren bzw. Dienstleistungen bestellen, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:

1. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

2. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Dienstleistungen sowie die Gültigkeit befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produkt- bzw. Dienstleistungsbeschreibungen im Rahmen des GOSPEL FORUM Internetangebots.

3. Die Präsentation unserer Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung durch sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB. Im Falle der Annahme dieses Angebots versenden wir an Sie eine Bestellbestätigung per eMail. Erst damit kommt der Vertrag zwischen ihnen und uns zustande.

4. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können sie bei der abschließenden Bestätigung erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung korrigieren.

5. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern. Kosten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland werden gesondert ausgewiesen.

6. Die Vergütung wird 5 Tage nach Zugang der Bestellbestätigung zur Zahlung fällig. Die Bezahlung erfolgt per Überweisung, Paypal und Sofortüberweisung.

7. Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert und sind für Sie  auf Anfrage jederzeit zugänglich. Sämtliche von Ihnen mitgeteilte personenbezogene Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Anschrift, etc.) werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts nutzen.

8. Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

9. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Freizeiten, Konferenzen und sonstigen Veranstaltungen, einschließlich der besonderen Regelungen zur Teilnahme an einer GOSPEL FORUM Konferenz bzw. sonstigen Veranstaltungen.