Was denken andere über mich?

Als ich jünger war, habe ich mir immer überlegt, wie andere über mich denken, wenn ich etwas tue und hatte Angst davor, manchen Leuten zu begegnen oder auch Leute anzurufen.
Doch dann las ich in der Bibel, dass ich keine Angst zu haben brauche, und dass mein Wert nicht davon abhängt, wie andere über mich denken oder mich finden. Mit der Zeit legte ich meine Angst ab und wurde frei von den Zwängen, mich so verhalten zu müssen, dass es konform für andere ist. Jesus half mir hier in die Freiheit zu kommen. Heute mache ich mir keine Gedanken mehr, was Leute von mir denken. Und Angst, Leuten zu begegnen, habe ich auch nicht mehr!

Christopher, 26, Ludwigsburg